aktuell 7 Stellenangebote Support 0571 38777 - 7
30. Oktober 2019
Aktuelles

ALS Icebucket Challenge – Clemens Betzemeier nimmt Herausforderung an

Clemens Betzemeier nahm am Donnerstag an der so genannten „ALS Ice Bucket Challenge“ teil. Er reagier-te damit als Erster auf die Nominierung durch AUTOHAUS-Chefredakteur Ralph M. Meunzel.

Der Eiswasserkübel macht die Runde in der Branche. Clemens Betzemeier, Geschäftsführer von Betzemei-er Automotive Software, nahm am Donnerstag an der so genannten „ALS Ice Bucket Challenge“ teil. Er rea-gierte damit als Erster auf die Nominierung durch AUTOHAUS-Chefredakteur Ralph M. Meunzel, der am Mitt-woch seinerseits die Herausforderung von Autohaus-Unternehmer Burkhard Weller angenommen hatte. Betzemeier wiederrum rief Barbara Lux-Krönig (Kanzlei Rath, Anders, Dr. Wanner & Partner), Wolfgang Her-mann (Autohaus Hermann) und Jens Nietzschmann (DAT) auf, es ihm gleichzutun.

Mit der Kampagne soll auf die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) aufmerksam gemacht werden. Die Ice Bucket Challenge hatte sich in den vergangenen Wochen zu einem Internet-Trend entwi-ckelt. Auch einige Spitzenmanager aus der Autoindustrie nahmen schon an der Benefizaktion teil, etwa Karl-Thomas Neumann und Mary Barra (General Motors).

In seinem Video schlug Betzemeier nun eine Regeländerung vor. So bietet er Spenden an wohltätige Ein-richtungen an, die die von ihm nominierten Personen benennen können. „Das hat den großen Vorteil, dass auch andere, auf Spenden angewiesene Einrichtungen, an Geld kommen. So wird ein wenig mehr auf brei-ter Front verteilt“, sagte Betzemeier.

http://www.autohaus.de/nachrichten/als-icebucket-challenge-clemens-betzemeier-nimmt-herausforderung-an-1544640.html

Ice Bucket Challenge Mit Neuer Regel