aktuell 10 Stellenangebote Support 0571 38777 - 7
Referenzen

Eihusen & Wilken

Produkte im Einsatz
werwiso werwiplan werwitime
Kunde seit
2008
Marken
Audi
Volkswagen
Filialen
2
Mitarbeiter
100
logo

„Die konstanteste und zuverlässigste Software in meinem Unternehmen ist das DMS werwiso von betzemeier.“

Frank De Groot, Geschäftsführer

Darum Betzemeier

3 gute Gründe

1

Ein DMS für Audi/VW Autohäuser geschaffen

Das Programm werwiso ist ein DMS, welches für die Praxis im Autohausgeschäft aus Sicht des Händlers geschaffen wurde und weiterentwickelt wird. Der Fokus liegt eindeutig auf der Prozessabbildung der Service- und Handelsprozesse im Audi und VW Betrieb. Selbstverständlich sind alle relevanten Herstellerschnittstellen vollumfänglich verfügbar, aber im DMS so umgesetzt, dass die Autohaus-Mitarbeiter bedienerfreundlich und sicher ihr Tagesgeschäft bearbeiten können.

2

Filialübergreifende Funktionen – unschlagbar

Durch die einfache Handhabung der filialübergreifenden Funktionen ist für alle Mitarbeiter (die einen Zugriff dazu erhalten) die Terminplanung filialübergreifend sichtbar. Dadurch können Werkstatttermine flexibler vereinbart werden, da die Ressourcenplanung im Rahmen eines Regiearbeitsplatzes übersichtlich gestaltet ist.
Weiterhin reduzieren sich Beschaffungs- und Lagerkosten durch die filialübergreifende Einsicht der Lagerartikel, da kostenintensivere Lagerteile optimiert bestellt bzw. bevorratet werden können.
Ebenso lässt sich die Fahrzeugdisposition über den Werkstattplaner als weiteren Terminplaner leicht verwalten.
Auch die Dispo plant und verwaltet ihre Termine mit werwiplan se.

3

Nutzung der Servicepotenziale als Umsatzgarant

Bei jeder 3. bis 4. Inspektion können wir festhalten, dass sich offene Arbeiten/Potenziale ergeben. Durch konsequente Erfassung und automatisierte Verwaltung der Servicepotenziale wird sichergestellt, dass unsere Kunden regelmäßig auf ihre offenen Servicepotenziale angesprochen werden und diese als zusätzliche Leistung verkauft werden. Des Weiteren ergibt sich eine verbesserte Werkstattauslastung durch aktives Nachfassen offener Potenziale.

Die Herausforderung

Die Daten inhouse zu behalten als oberste Priorität

Marken: Das Autohaus Eihusen & Wilken stand vor der Herausforderung, das veraltete DMS System Vaudis für die Marken VW (Service und Handel), Audi sowie VW Nutzfahrzeuge auf ein zeitgemäßes DMS upzudaten. Insbesondere sollten die vielen Insellösungen abgeschafft werden, damit nach Möglichkeit alle Systeme in einem Bearbeitungsprogramm miteinander verknüpft werden. Darüber hinaus zeigte sich die Herausforderung, dass die Daten aus beiden Standorten synchronisiert und zusammengeführt werden.

Beweggründe: Die oberste Priorität bestand darin, die Hoheit über die autohauseigenen Daten zu behalten. Andere DMS Systeme verwalten ihre Daten in einer Cloudlösung und die Kunden- und Fahrzeugdaten befinden sich nicht im Besitz des Autohauses. Um Planungssicherheit für die Zukunft im Hinblick auf das Markenportfolio zu behalten, entstand der Wunsch nach der Einführung eines datenbankbasierenden DMS. Aus diesem Grund entschied sich das Autohaus für ein herstellerunabhängiges DMS. Für den Arbeitsalltag sollte für die Mitarbeiter ein System eingeführt werden, welches möglichst viele Insellösungen (sonstige Peripherie Programme) ersetzt.

Umsetzung / Umstellung: Die Firma betzemeier hat von der Umstellung über die Datenübernahme und der Filialerweiterung bis heute Fachkompetenz, qualitativ hochwertige Arbeit und Unterstützung bewiesen. Das DMS werwiso unterstützt die Mitarbeiter von Eihusen & Wilken bei ihren täglichen Arbeiten in den Kernprozessen sowie bei der Filialvernetzung.

Fazit: Die Anforderungen an das DMS werwiso, insbesondere für die beiden Standorte, sind vollumfänglich erfüllt worden. Das werwiso ist im Autohaus Eihusen & Wilken die konstanteste Komponente in Sachen Technik und EDV.